Sonntag, 28. Februar 2010

Alle Downloads...

... sind wieder aktiv!!!

Ich habe einen Anbieter gefunden, der die Dateien länger zur Verfügung hält.
Daher habe ich alle GSD-Dateien und free Downloads aktualisiert!

Viel Spaß damit!

* * *

Samstag, 27. Februar 2010

Noch eine Karte nach Sketch

Noch eine Karte musste her und dafür habe ich den 40. Sketch von TM zu Rate gezogen.Sie geht heute zur Post.

* * *

Freitag, 26. Februar 2010

Karte nach Sketch

Ich brauchte eine Karte und da kam mir der 8. Sketch von TM bei scrappermania gerade recht. Sie wollte nämlich Geknülltes! ;-)Ja, ich muss gestehen, dass ich das mit Tee gefärbte, geknuddelte Papier aus der Adventskalenderaktion einfach nicht wegschmeißen konnte. *rot werd*

* * *

Donnerstag, 25. Februar 2010

Heute...

... möchte ich EUCH allen ganz lieb danken!
für euer Kommen, eure Kommentare und euer Interesse an meinen Arbeiten.

Es ist toll, wenn man Rückmeldungen bekommt.
Ganz ganz vielen lieben Dank dafür!

* * *

Mittwoch, 24. Februar 2010

BOM 16 - 10 Dinge, die ich noch tun möchte in meinem Leben

Hier musste ich mal schmoddern! ;-D
Acrylfarbe meets Masks von Tim Holtz. Rot trifft Grün.Meine To-Do-Liste ist kurz ausgefallen. Ich bin glücklich. ;-)


* * *

Dienstag, 23. Februar 2010

Schnelle Verpackung

Ganz ganz schnell musste eine Verpackung für einige Merci-Riegel her.Also habe ich mal meinen SU-Rollstempel ausgepackt und schnell eine Butterbrottüte bestempelt. Oberen Teil umkrempeln.
Band drum, Bottlecap dran, fertig.

* * *

Montag, 22. Februar 2010

Abschiedsgeschenk

Toujours-Moi zieht in die USA. Damit sie die deutschen Scrapper nicht vergisst, bekommt sie ein Album geschenkt, in dem 6 x 6 cm große Kärtchen von Scrappern sind, die sie in ihr Herz geschlossen haben.

Dieses ist meins.
* * *

Sonntag, 21. Februar 2010

Layout - Klimawandel

Das Layout zum Buch "Klimawandel - Erneuerbare Energie für Ihre Ehe. Impulse zur nachhaltigen Erwärmung" von Cornelia & Gottfried Muntschick ist fertig!Alle 50 Tipps habe ich (für mich) versucht kurz zusammen zu fassen.
Manche Tipps wird wohl jeder verstehen, andere sind eher in "meiner" Sprache. ;-)
* * *

Samstag, 20. Februar 2010

To Do

Das Cover finde ich soooo cool, so was muss ich mal austesten!

http://mysimplelittlelife.typepad.com/blog/2010/01/a-year-in-the-life.html
(erledigt 25.02.2012)

* * *

Freitag, 19. Februar 2010

Layout - Klimawandel wächst

Das Layout zum Buch "Klimawandel - erneuerbare Energien für Ihre Ehe" ist im Entstehen.Die Grundidee habe ich HIER bereits gezeigt.
Es macht richtig Spaß daran zu arbeiten. So macht Lernen Freude. ;-)

* * *

Mittwoch, 17. Februar 2010

BOM2 6 - Ich genau jetzt

Ich gestehe, das Bild ist nicht brandaktuell, aber ich denke, dass ich mich im letzten halben Jahr nicht soooooo extrem verändert habe.Endlich kamen mal wieder ein paar Häkelblümchen zum Einsatz. Okay, Häkelblumen - so groß wie sie sind. ;-)
Irgendwie hatte ich nicht so große Lust auf Kleben, also habe ich mal viel getackert. Gibt mal eine schöne Abwechslung.
* * *

Dienstag, 16. Februar 2010

Tipp für das Zuschneiden von Fotos

Als ich an dem Layout von gestern saß, musste ich Fotos in einer speziellen Größe zuschneiden.
Das Problem, habe ich folgendermaßen gelöst:

Ich habe zuerst bestimmt, in welcher Größe die Fotos sein sollen. Es war hier 5,2cm x 2,8cm.
Dann habe ich ein Blatt Papier gefaltet und an der Kante ein Rechteck mit den Maßen 5,2cm x 1,4cm gezeichnet und es ausgeschnitten.So hatte ich, als ich das Papier wieder außeinander gefaltet habe" ein "Fenster" in genau der Größe, die ich brauchte und ich musste nicht mir Cutter o.ä. arbeiten.
Das habe ich dann über die Fotos gelegt und ausgetestet, wie ich sie zuschneiden will. Mit kleinen Markierungen in den Ecken fiel mir das richtige Ausschneiden dann ganz leicht.

Ich hoffe, dieser Tipp hilft euch!

* * *

Montag, 15. Februar 2010

BOM 30 - Was mir wichtig ist

Für dieses Layout habe ich die "Creating Keepsakes" vom Januar aufgeschlagen und das erste Layout, das mir gefallen hat, gnadelos geliftet! ;-)
Ich danke also an dieser Stelle Jen Jockisch, deren Blog wirklich einen Besuch wert ist!Bei diesem Layout ist mir wieder aufgefallen, dass es wesentlich schwieriger ist, so ein "geometrisches" LO zu machen, als einfach frei hand einfach alles "hinzulegen".
Das sind fast alles Knöpfe, nur das schwarze Ding ganz links ist ein 1-€-Ohrring. ;-)
Beim Titel habe ich mit Abstandspads gearbeitet.

* * *

Sonntag, 14. Februar 2010

Valentins-Geschenk

Heute ist Valentinstag und da möchte ich euch zeigen, was ich mir dieses Jahr für meinen Schatz habe einfallen lassen.
Er trinkt viel Tee (eine spezielle Sorte) und so kam mir bei der Suche nach Ideen der Gedanke, ich könnte ihm ja seinen losen Tee schon eintüten und das dann schön verpacken.
Nun kam endlich mein Herz-Embosser zum Einsatz, den ich mal geschenkt bekommen habe. Die Herzen habe ich mit meinem Briefmarken-Stanzer ausgestanzt und mit einem roten Stempelkissen gewischt.Dann habe ich immer zwei Teelöffel Tee in einen Beutel (weil er sich immer eine Kanne für zwei Tassen aufbrüht) getan, die Beutel längs gefaltet und oben umgeknickt. Nun musste der Beutel zu- und der Herzanhänger angnäht werden.Flikis Nähmaschine (ein echtes Schätzchen) hat mir einiges abverlangt. ;-) Aber wir zwei haben es geschafft!

Am Ende hatte ich 20 zugenähte Beutel mit Herzanhänger.
Aber die Beutel sollten ja nicht lose in einer Box liegen, sondern einzeln verpackt sein. Also habe ich eine Datei erstellt und auf farbiges Papier ausgedruckt. Jeder Teebeutel wurde mit einem Papierstreifen umwickelt und die offenen Seiten zugenäht.
Das habe ich immer schön hintereinander weg gemacht, damit es nicht so viel Garn verbraucht.
Ein Blick von der Seite:
Und so füllte ich eine Box mit 20 Tütchen, auf denen vorne immer steht "Liebe ist..."
... und hinten immer eine andere Vortsetzung des Satzes.
Nun muss ich nur noch hoffen, dass es meinem Mann gefällt und er sich traut auch die Tütchen aufzureißen. ;-)

* * *

Samstag, 13. Februar 2010

Freitag, 12. Februar 2010

Layout - Plitsch Platsch Pinguin

Für die Challenge von TM "Let´s get startet - Week 3" habe ich dieses Layout für das Album meiner Tochter gemacht:4 der folgende Aufgaben sollten mindestens erfüllt sein:
- außer dem Titel auch einen Untertitel - habe ich "Alles im (bade)Eimer"
- ein selbstgemachtes Embellishment - habe ich nicht :-(
- einen Diarahmen - der beherbergt das kurze Journal
- 5 Fotos - sind es
- Kreis! (mindestens einer sollte es schon sein) - also ich sehe ein paar...
- drei Wörtern für den Titel - Jepp "plitsch platsch pinguin"
Aus meiner Sammelsuriumskiste stammt die Waschanleitung, die das "Hauptbild" ziert.
Hier noch mal zum Nachlesen:

Nicht wundern, dass manche "Wassertropfen" so weißlich hinterlegt sind... der Kleber war noch nicht trocken, aber ich konnte mit dem Knipseln nicht warten. Sorry.
Die Pingus mussten einfach noch mit drauf! ;-)

* * *

Donnerstag, 11. Februar 2010

BOM 38 - Meine anderen Hobbies

Bei diesem Layout habe ich mich erst total schwer mit den Papieren getan... bis ich dann auf die Idee kam, statt einem PP ein breites Band als oberste Lage zu nehmen.Dieses Layout ist für die Sketch-des-Monats-Challenge bei scrappermania für den Januar entstanden.
Ich wollte mal andere Blüten ausprobieren. Als ich sie im Nachinein betrachtet habe, dachte ich, dass sie auch symbolisch für die 3 Hobbies stehen: Eine große, sehr weibliche (rosa) für da Scrappen, eine blaue für das Segeln und wieder eine in Rosa für die Blüten in meinem Garten. Alles sind Perlen, die mein Leben bereichern.
Duch die Nähte bekommt das Ganze noch einen Rahmen - finde ich.

* * *

Mittwoch, 10. Februar 2010

BOM2 4 - Meine bisher größte Enttäuschung

... wäre gewesen, wenn...Das Journal lasse ich dieses Mal versteckt. ;-)


* * *

Dienstag, 9. Februar 2010

BOM2 5 - Ich als Mutter

Dieses Layout ist auch für die Woche 6 der 52-Wochen-Challenge. Wir sollten mit Ribbons clustern!

Bei den Ribbons war ich äußerst glücklich, denn ich habe in meiner Sammelsuriumskiste ein all-inclusive-bandchen gefunden, auf dem auch noch "Kraftwerke" steht und das passte so genial zu meinen Gedanken zu diesem Thema.
Hier noch mal das Journal in Nahaufnahme.
* * *

Montag, 8. Februar 2010

Noch mal Schlüsselanhänger aus Bottlecap

Heute bin ich zum Basteln bei Fliki eingeladen und außerdem gibt es noch ein Geburtstagskind im Bekanntenkreis. Was lag da näher, als noch ein paar Schlüsselanhänger, dieses Mal mit Initialen, zu werkeln.Das "M" hat sich verbogen, weil ich den Bottlecap noch mal erhitzt habe, als der Buchstabe schon drin war. Aber so wirkt es richtig interessant.
So, Katja, wenn du heute morgen schon hier her surfst, dann weißt du schon Bescheid, was ich Kleines mitbringe. ;-) Ich freu mich auf dich!
Und so werden die Schenklis an die Kinder überreicht. Das sind Toilettenpapierrollen. Die mittlere und hintere sind mit selbst marmoriertem Papier bezogen. Befüllt sind sie mit süßen, bunten Sm*rties. ;-)

* * *
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...