Dienstag, 28. April 2009

Reisetagebuch und Reiseset

Auf irgendeine Art und Weise will ich mich bei der Frau bedanken, von der ich die alten Landkarten bekommen habe...Also bekommt sie nun ein Reisetagebuch und ein Reisenähset.

Montag, 27. April 2009

Besuch bei Brigitte in Köln

Heute habe ich meinen Mann zu einem halb-geschäftlichen Termin begleitet. Und, was soll ich sagen? Ich habe mich sehr darauf gefreut... denn...
... ich wusste, dass die Frau des Hauses, Brigitte, auch bastelt. ;-)
Und so kam ich mit einer kleinen Tasche mit Stempelabdrücken und Ideen hin und... ... ging mit tollen geprägten Papieren... ... einer süßen Karte, die bei leichtem Ziehen an der Seite ein zusätzliches Kärtchen zeigt...
... und ganz vielen tollen Anregungen!

DANKE dir! ... auch für die süßen kleinen Päckchen und die weiteren Anregungen, die ich nun hier gar nicht zeigen konnt.
Das nächste Mal basteln wir aber zusammen! ;-)

* * *

Sonntag, 26. April 2009

Boxen rund um die Welt

Nein, nein, hier wird nicht geboxt... hier wird geschnitten, geklebt, überzogen.Für das Gästebad im Hexenhaus musste etwas nützliche Deko her. Also habe ich kurzerhand zwei Schuhkartons (einer für Damen- und einer für Kinderschuhe) mit einer alten Schullandkarte bezogen.
Das doppelseitige Klebeband ist nun fast leer. Muss ich wohl mal wieder in den nächsten Baumarkt fahren... ;-)
Das Kartenmaterial ist sehr dick, weshalb sich Wellen leider nicht vermeiden ließen. Auch waren einige Stellen schon geklebt, aber...
... so landen alte Karten nicht auf dem Müll, sondern im Badezimmer.

* * *

Samstag, 25. April 2009

Nooch eine Karte nach einem Sketch

Da TM heute den nächsten Sketch rausgebracht hat, habe ich direkt wieder eine Karte gemacht.Die NähMa durfte auch direkt ran (bot sich ja gerade zu an bei diesem Sketch) und eine der schönen Häkelblümchen kam zum Einsatz!

* * *

Noch eine Karte nach einem Sketch

Nachdem ich mich vorgestern Abend an die 15 getraut habe, musste ich gestern Abend die 16 angehen!

Verblüffend, wie ganz verschiedene Papiere und Elemente zusammen passen...
Das gestreifte Papier ist von einer Fossil-Verpackung. Die Aufkleber (Buchstaben und "Happy") von Zeeman. Die anderen braunen Papiere sind Elefantenpapiere (nennt man die so?). ;-)

* * *

Freitag, 24. April 2009

Der Garten des Hexenhauses


"Wer einen Garten hat, hat alles, was er braucht."
Das kann ich nicht ganz unterschreiben, denn meine Basteleien würden mir schon fehlen...
... aber einen Garten zu haben, ist schon etwas ganz Tolles!

So toll, dass hexe sogar vor dem Mähen das Wiesenschaumkraut pflückt und so zwei schöne Sträuße macht - einen für uns und einen für die Nachbarn. Und die duften so schön!

Auf dem Heimweg stand ich plötzlich vor diesem Blütenblätter-Meer! Und ich musste sofort meine Kamera zücken. Es sah so toll aus!
In diesen Blütenblättern sah ein 16-jähriger eine liegende Frau...
... ;-)

Ich hoffe, ihr hattet auch einen tollen Tag!

Eine Karte nach einem Sketch

Gestern Abend war ein guuuter Abend! ;-)

Ich habe mich mal an einem Sketch von Toujours-Moi probiert, den sie bei scrappermania eingestellt hat.Und endlich steht auch wieder meine NähMa auf dem Schreibtisch! ;-D
Als ich sie angeschlossen habe, musste ich sehr an meine Oma denken, die mir die Nähmaschine geschenkt hat.
Herzlichen Dank! *nach oben blick* Ist diese Karte mit dem Text "Liebste Grüße - aus ganzem Herzen - hdgdl" vielleicht an dich gerichtet?!? Du warst und bist ein wichtiger Mensch in meinem Leben. Du wirst immer bei mir sein, auch wenn du nicht mehr bei uns bist.

PS: Das Papier habe ich vor Uuuuuurzeiten, also vielleicht als ich 15 war, mal selbst marmoriert.
* * *

Häkelblumen

Anca hat mich daran erinnert, dass ich Häkelblumen bei meiner Mom in Auftrag gegeben habe.

Als ich den letzten Abend dort war, habe ich mich auch an einer probiert...
Ratet mal, welche es ist! (Die beiden rechts sind aus einer Art Bast, daher sind die so zusammen gezogen, sie sehen also eigentlich ganz schön aus.)
Jaja, ich gestehe, meine Blume kann man nur verdeckt unter einer anderen zeigen... ;-) Es war ja auch mein erster Versuch.
Wir hatten wenigstens was zu lachen! ;-D

Donnerstag, 23. April 2009

Pillowbox

Diese süße Pillowbox musste ich eben schnell machen.Ist sie nicht niedlich? Und es fällt gar nicht auf, dass ich im Rosa-Fieber bin, oder? ;-D

Den Workshop dafür findet ihr auf Fräulein Jennis Papierblog. Die Idee, die Bögen mit einer einfachen Klebebandrolle zu machen, finde ich genial! So was liebe ich!

So, nun habe ich also schon die Verpackung für das Muttertagsgeschenk. Aber was tu ich rein???? (Es ist ja nicht sehr groß, wie ihr seht.)
Habt ihr Vorschläge?

HILFE! HILFE!

Gift in a Jar - Schokokuchen

Dieses süße Mitbringsel lässt sich schnell vorbereiten und ist mal was Anders.Die Beschenkte hat den Kuchen bereits gebacken und fand ihn sehr lecker.

Hier das Rezept:

125 g Zucker
125 g Mehl
1 TL Backpulver
1 TL Kakao
in ein Einmachglas schichten. Ich habe für diese Backmischung alle Zutaten bis auf den Zucker schon gemischt und dann alles in mehreren Lagen in das Glas gegeben.

Der Text für den Anhänger:
Den Backofen auf 150°C vorheizen. Die Schokoladenkuchen-Backmischung in eine Schüssel geben und gut mischen. 125 g zerlassene, lauwarme Butter und 2 Eier unterheben. Den Teig in eine gefettete und mit Semmelbrösel ausgestreute Kuchenform geben und ca. 45 Min. backen. Auskühlen lassen und genießen!

Viel Spaß beim Verschenken!

Dienstag, 21. April 2009

Video

Ich weiß, es hat nichts mit dem kreativem Schaffen im Hexenhaus zu tun, aber ich will euch trotzdem das Video zeigen, das ich im Urlaub gemacht habe:

Unser Segelschiff wurde nämlich von m indestens vier Delfinen begleitet.
Leider lassen die Kerle sich so schlecht filmen...

Schaut einfach hier:
http://www.youtube.com/watch?v=dao7fv06PGo

Montag, 20. April 2009

Und noch eine Verlosung

Nadine verlost bis zum 26.04.2009 Clearstamps!
So sehen sie aus:

Blog-Candy bei Claudia

! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! !

Bei Claudia gibt´s tolle Hintergrundpapiere zu gewinnen!
Schaut einfach mal bei ihr rein.

! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! !

Embossing-Karte

Eigentlich wollte ich Kristin (11) nur zeigen, wie Embossing funktioniert...... aber mein Beispiel kann ich ja dann nicht wegschmeißen.
Also wurde eine schnelle, aber wie ich finde süße Karte daraus.

Sonntag, 19. April 2009

Lecker, schnell und toll zu verschenken: Pesto

Hier wieder ein Tipp aus der Hexenküche:

Schnell gemacht, gut (im Kühlschrank) aufzubewahren und ein tolles Geschenk:
Pesto

Schenkt man dazu direkt noch 1-Minuten-Spaghettis, hat der Beschenkte ein komplettes Mittagsessen, dass in 3 Minuten fertig auf dem Tisch steht.
Hier das Rezept für den Wunderkessel:
125 g Parmesan auf Stufe 10 mahlen
60 g frisches Basilikum (2 Töpfe)
3 Knoblauchzehen
50 g Pinienkerne (habe sie vorher etwas angeröstet, gibt einen intensiveren Geschmack)
100 ml Olivenöl
Pfeffer und
Salz dazu geben und bei Stufe 6 mit Hilfe des Spatels zu einer gleichmäßigen Masse verarbeiten.

Für den normalen Mixer:
125 g gemahlenen Parmesan
60 g frisches Basilikum (2 Töpfe)
3 Knoblauchzehen
50 g Pinienkerne (habe sie vorher etwas angeröstet, gibt einen intensiveren Geschmack)
100 ml Olivenöl
Pfeffer und
Salz mit Hilfe eines Mixers zu einer gleichmäßigen Masse verarbeiten.

In ein Schraubglas füllen - fertig!

Freitag, 17. April 2009

Scrap-WE: Layout mit viel Stempelei

Im Kurs 7 hat uns Miriam Klemm einiges zum Stempeln und Umgang mit Clearstamps erklärt. Dazu gab es diese wunderbaren Materialien, die danach schreiten, dass ein Hochzeitsfoto verarbeitet wird.In dem kleinen Album rechts unten sind weitere Fotos untergebracht, aber die zeige ich euch nicht. ;-P

Mittwoch, 15. April 2009

Diskettenbuch

Hi ihr!

Dieses Diskettenbuch entstand am 7.4.09 für Agustina. Da kann sie nun ihre Notizen, Ideen, Deutschvokabeln und/ oder Telefonnummern und Adressen eintragen.Sie wird es selbst noch weiter verzieren.

Dienstag, 14. April 2009

Gift in a jar - Knusperkeks

Nein, nein, es ist noch nicht Weihnachten, aber warum nicht auch mal im Frühling Kekse backen?
Dies ist, wie unschwer zu erkennen auch wieder ein Gift in a Jar, dieses Mal werden daraus jedoch ganz leckere Kekse.
Das Rezept ist von Scrap-Therapie.

Sonntag, 12. April 2009

KinderRiegel-Karte

Die Merci-Karte musste mal schnell umfunktioniert werden...

Denn diese Karte ist für eine 7-jährige und die KinderRiegel sind doch etwas größer...Ich bin mir immer noch nicht schlüssig, ob mir die Karte mit oder ohne Stempel besser gefallen soll. Was meint ihr?


Freitag, 10. April 2009

Scrap-WE: Minibuch zur Kartenaufbewahrung

Bei Hennie Zellenrath haben wir ein Minibuch erstellt, in das man Karten und dazu passende Umschläge stecken kann.
Hennies Idee dahinter ist wunderbar: Man verschenkt dieses Buch und der Beschenkte verschenkt wiederum die Karten...

Donnerstag, 9. April 2009

Bonbon-Box

Diese Bonbon-Box will ich mir mal vormerken! erledigt (HIER)

In dem Zuge auch gleich mal diese Liste:
http://melstampz.blogspot.com/2008/08/scor-pal-things-you-can-do-with-your.html


Langeweile? Was ist das?
;-)

* * *

Mittwoch, 8. April 2009

Springender Punkt - oder Hexagon Pop-up-Karte

Gestern war ein wunderbar kreativer Tag.
Agustina (unsere Austauschschülerin) hat das Hexagon-Pop-up-LO (das ich euch noch nicht gezeigt habe, weil es noch nicht fertig ist) und auch den springenden Punkt gesehen.
Und sie hat sich getraut zu sagen, dass sie das auch machen möchte! ;-D
Also haben wir zusammen das Grundgerüst gebaut und sie hat angefangen die Karte zu verzieren.
Ihre Freundin zu Hause in Argentinien wird hoffentlich bald diese aktive Post bekommen:

(Mein erstes Video im Blog - ta tara taaaaaaaaa ;-) ... Für die akustische Untermalung hat die kleine Hexe gesorgt - also bitte nicht wundern bzw. Ton aus!)




Toll, oder?
Ich bin gespannt, wie diese Pop-up-Karte aussieht, wenn sie sie fertig gestaltet hat!

* * *

Dienstag, 7. April 2009

Gift in a jar - Curryreis

Heute krame ich mal in meinen Hexenrezepten...
... und da fallen mir diese niedlichen Gläser in die Hände, die man wunderbar schnell gemacht hat und ein nettes Mitbringsel sind.
Gift in a jar - Curryreis
also ein Geschenk im GlasGesehen habe ich so ein Glas im Forum von Dani Peuss (Posting von Magneta).

Montag, 6. April 2009

Schachtelkarte

Heute habe ich noch mal eine Schachtelkarte gebastelt, wie ich sie auch schon am Löwensee von Fliki gezeigt bekam.Morgen macht sie sich mit ein paar Sammelpunkten gefüllt auf den Weg.
Der Robo kam bei der roten Blüte und dem Kreis mit dem gewellten Rand zum Einsatz. ;-)

Bei Awen findet ihr eine tolle, ausführliche Anleitung für diese Karten!

Sonntag, 5. April 2009

Ostereiersuche mal anders

In einer Woche ist Ostern!

Wie wäre es mal mit einer Eiersuche der anderen Art?

Im Osterkorb ist nur ein Zettel, auf dem steht, wo das nächste Ei (Süßigkeit etc.) zu finden ist. Bei der Süßigkeit ist dann ein weiterer Zettel usw.

Variante:
Zettel in drei Sprachen.

Aber Achtung:
Das ist ein Gerenne durch´s Haus!
Hat jedoch den Vorteil, dass es Wetterunabhängig ist.

Wir hatten alle viel Spaß, auch wenn das Verstecken am Abend vorher ganz schön anstrengend war. Aber was tut frau nicht alles.

Hier die "Zettelchen":

Schau bei den Fingerfarbseifen!
Suche hinter dem rechten Wohnzimmervorhang.
Du findest mich in der Gästedusche.
Schaue in deine Wäscheschublade!
Ich bin im Leuchtturm.
Suche in der Gästetoilette.
Gehe nun zur linken Lautsprecherbox.
Wo findest du das Geschenkpapier?
Ich bin in der Gewürzschublade.
Ich bin in einer Tischschublade.
Schau in den rechten Schuhschrank.
Schaue im Büro in den linken Eckschrank.
Nun musst du zur Schublade unter dem Backofen.
Ich bin unter deinem Kopfkissen!
Ich bin in deinem linken Schrank.


Und für die Dreisprachler:

Look under the telephonestation!
Suche mich an der Wäschekellertür!
Regarde dans le jeu "Carcassonne".
Look under the armchair!
Du findest mich hinter der rechten Badezimmerschranktür.
Je suis dans une tasse blanche.
You will find me on the record player.
I´m behind the Harry Potter books.
Regarde sous votre lit.
Suche mich in deinem rechten Schrank.
I´m in the fridge.
Va au grand vase dans l'armoire dans le salon.
Cherche sous les escaliers.
I am under your pillow!
The next surprise is behind the photopuzzle.


Vielleicht ist das ja auch was für euch? Jetzt ist noch genug Zeit zum Vorbereiten.

Samstag, 4. April 2009

Scrap-WE: Miniscrapbuch

Vergangene Nacht habe ich dieses süße Miniscrapbook, das wir im Kurs 2 bei Uschi Heller gemacht haben, fertig gestellt.
... daher auch die dunklen Fotos vom Buch... sorry.








Einzig dieses Prägetape (..."bei der Arbeit") ist aus meinem Bestand. Alles andere Material bekamen wir im Kurs. Sind die Farben nicht genial?!?!
Das Buch, die Seiten und Folien waren bereits gestanzt. Eine BigShot mit diesen tollen Blüten und Ranken, sowie Stempel standen uns neben der BiA zur Verfügung.
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...